Was gibt's Neues? (02.05.2020)

Broken Boy 9. Roman
Jetzt erhältlich!

Broken Boy ist nun schon eine kleine Weile erhältlich und ich freue mich riesig über die vielen positiven Bewertungen und Nachrichten. Danke! Ihr motiviert mich mit eurer Unterstützung immer wieder aufs Neue.

Mein aktuelles Projekt Aquarius (Arbeitstitel) geht so langsam in die Zielgeraden. Wie ihr schon in meinen täglichen Updates auf Instagram (@dianawintermeer) lesen konntet, wird meine neue Geschichte dieses Mal (wieder) ein paar Fantasy Elemente enthalten. Allerdings alles im gewohnten Stil :-) Wie der Titel schon vermuten lässt, wird es in dieser Geschichte einen Meermann geben. Erste Buchauszüge davon könnt ihr ebenfalls in meinem Instagram-Profil lesen. Von klein auf hat mich die Mythologie rund um Nixen und Siren fasziniert, außerdem liebe ich das Meer und ich würde behaupten, dass ich meine halbe Kindheit unter Wasser verbracht habe. Es ist also ein Thema, das mir wahnsinnig viel Freude macht.

Ich hoffe, wir werden auch auf diese neue Reise gemeinsam gehen.

Eure Di

PS: Die Farbe des Lichts befindet sich aktuell in einer weiteren Überarbeitung und ist demnächst wieder verfügbar. Haltet die Augen auf :-)

Wie man die Sterne zählt




»Mit der Liebe ist es wie mit den Sternen am Nachthimmel 
Du weißt, es ist unmöglich, sie zu zählen 
und doch würdest Du es sofort versuchen, 
wenn er Dich darum bitten würde.«
Diana Wintermeer

Wie man die Sterne zählt

Genres: Gay Romance, Handicap, Travel, Schweden
Format: Kindle eBook, Taschenbuch, Kindle Unlimited
Seitenzahl: 433 Seiten
Erscheinungsdatum: 01. Mai 2017 


Einen Rucksack packen und dann einfach durch die Tür marschieren. In die Welt hinausziehen und die eigene Heimat Schweden zu Fuß entdecken, den Wind im Rücken und die Sonne im Gesicht – den Traum vom Wandern hat Nathan schon sein Leben lang und doch hat er diesen Rucksack bis heute nicht gepackt. Erst ist es sein Vater, der sie verlässt, dann die Krankheit seiner Mutter. Nathan muss die Familie zusammenhalten, da bleibt keine Zeit für Abenteuer oder gar für die Liebe und lange hat er deshalb das Gefühl, dass er gar nicht richtig lebt. Bis er Arik kennenlernt und sein Leben eine plötzliche Wendung nimmt. Nathan ist sofort fasziniert von dem jungen Mann mit dem ungewöhnlichen Handicap und auch wenn sie anfänglich nicht viel gemeinsam haben, erkennen sie doch bald, dass sie tief in ihren Herzen den gleichen Wunsch hegen: Einen Rucksack zu packen und dann einfach durch die Tür zu marschieren …