Sonntag, 19. März 2017

Twitter, Facebook & Co

Weil immer mal wieder Fragen auftauchen, möchte ich heute etwas Licht ins Dunkel der sozialen Medien bringen. Auf welchen Plattformen im Internet findet ihr mich und auf welchen nicht. Hier eine kleine Übersicht:

Stand: 19. März 2017

Instagram: Ja!
Twitter: Account inaktiv, wird demnächst gelöscht
Snapchat: Nein
Youtube: Nein
Alles andere: Nein

In der Vergangenheit war ich beispielsweise auch auf Twitter aktiv, doch habe ich immer mehr gemerkt, dass mich das, was ich dort (teilweise) lesen musste, kräftig aufgeregt hat. Selbiges gilt für meinen privaten Facebook-Account. Facebook und Twitter transportieren so unglaublich viele negative Vibes, dass ich mich irgendwann einfach davon befreien musste.

Inzwischen bin ich nur noch auf Instagram aktiv, da aber beinahe täglich und ich kann nicht beschreiben, wie viel mir diese Plattform bringt. Durch die Funktionsweise von Instagram ist es beinahe unmöglich, über Negativität oder Hater zu stolpern. Es ist einfach eine große, kunterbunte Welt, in der es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Ich weiß nicht, wie eure Erfahrungen damit sind, aber für mich funktioniert es. Deshalb freue ich mich über jeden, der mit mir auf IG in Kontakt tritt. :-)

Noch kurz ein paar Worte zu Facebook, weil das ein besonderer (Problem-) Fall ist. Nachdem der blaue Dislike-Button abgeschafft wurde (den es auf IG übrigens gar nicht erst gab), dachte ich, die Plattform hätte endlich einen Schritt in die richtige Richtung gemacht und ein Statement gegen Hass und Hetze gesetzt. Allerdings lag ich da wohl falsch. Wenn es stimmt und demnächst ein roter Dislike-Button eingeführt wird, werde ich abwägen müssen, ob ich meine Autorenseite schließe und/oder nur noch in geschlossenen Gruppen aktiv bin. Das tut mir für all die Lieben von euch leid, die mich abonniert haben, weil sie meine Bücher mögen, aber ihr könnt sicher nachvollziehen, dass ich Homophobikern und frustrierten, gelangweilten Leuten, die sich auf FB abreagieren möchten, keine Plattform bieten kann und werde. Wir werden sehen, was die Zukunft diesbezüglich bringt.   

 Nun zu meinen Büchern. Die findet ihr momentan ausschließlich auf Amazon. (Entdeckt ihr sie woanders, informiert mich bitte!) Amazon ist die mit Abstand größte Vertriebsplattform für eBooks und meine Bücher sind dort zusätzlich zur Kaufversion (eBook & Taschenbuch) auch als Select-Titel im Kindle Unlimited-Programm zum Leihen verfügbar. Übrigens: Auch wenn ihr mein Buch nur ausleiht, bekomme ich einen Cent-Betrag für jede gelesene Seite. Ihr unterstützt mich damit also trotzdem, wenn ihr fleißig lest. :-)


Einen schönen Sonntag

Eure Diana